Tagungsbericht zum Workshop „Wissenschaft I Digital I Kommunizieren“ erschienen

Geisteswissenschaften und sammlungshaltende Institutionen wie Bibliotheken, Archive und Museen sind im Zuge des digitalen Wandels gehalten, ihren Wissenstransfer in Wissenschaft und Gesellschaft systematisch in den digitalen Raum zu erweitern.  Um systematisch über Strategien, Formate und Probleme zu diskutieren, organisierte die Forschungsbibliothek Gotha zusammen mit dem Netzwerk für digitale Geisteswissenschaften und Citizen Science der Universität Erfurt und dem Sammlungs- und Forschungsverbund Gotha am 18. November 2019 einen Workshop. Dazu ist nun auf H-Soz-Kult der Tagungsbericht von Timo Bonengel erschienen.

Zum Tagungsbericht

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.