Aus erster Hand. 95 Porträts zur Reformationsgeschichte

Der neue Ausstellungskatalog der Forschungsbibliothek Gotha ist erschienen:

Aus erster Hand. 95 Porträts zur Reformationsgeschichte. Aus den Sammlungen der Forschungsbibliothek Gotha. Katalog zur Ausstellung der Universitäts- und Forschungsbibliothek Erfurt/Gotha vom 6. April bis 25. Mai 2014, hrsg. von Daniel Gehrt und Sascha Salatowsky (= Veröffentlichungen der Forschungsbibliothek Gotha, Bd. 51). Gotha 2014. ISBN 978-3-910027-33-4. 25,00 €.

Der Katalog kann per E-Mail (bibliothek.gotha(at)uni-erfurt.de) bestellt oder direkt  an der Informationstheke der Forschungsbibliothek Gotha erworben werden.

Aus der Einleitung:

Im Vorgriff auf das 500jährige Reformationsjubiläum möchte die Forschungsbibliothek Gotha mit dem vorliegenden Katalog an diese kurz skizzierte Tradition auf Schloss Friedenstein anknüpfen und ihre Bestände zur Reformationsgeschichte einem breiten Publikum vorstellen. In Anspielung auf die 95 Thesen, die Luther 1517 gegen den Ablasshandel aufstellte, wurden 95 Briefe und Dokumente ausgewählt, die vorwiegend im Rahmen der Projekte zur Katalogisierung der Reformationshandschriften und der Nachlässe der Jenaer Theologieprofessoren Johann und Johann Ernst Gerhard zwischen 2004 und 2013 mithilfe einer Förderung durch die Deutsche Forschungsgemeinschaft bearbeitet werden konnten. Mehrere besondere, im Zuge der Erschließung gemachte Entdeckungen werden hier zum ersten Mal der Öffentlichkeit präsentiert.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.