Stipendiat*innenkolloquium von Julie Casteigt und Kai Schwahn

Am Donnerstag, dem 15. August, um 16.15 Uhr, finden im Rahmen des Herzog-Ernst-Stipendiat*innenkolloquiums zwei Vorträge statt. Kai Schwahns Vortragstitel lautet: „How to authenticate a manuscript?Johann Schilter (1632–1705) and the methodology of medieval philology“

Im Anschluss spricht Dr. Julie Casteigt über „Neuentdeckte mittelalterliche Handschriften zum Prolog des Johannesevangeliums in der Forschungsbibliothek Gotha“. Veranstaltungsort ist der Vortragssaal des Forschungszentrums (Schloßberg 2, Gotha). Alle Interessierten sind herzlich eingeladen!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.