01.11.2017 – Festvortrag mit Gesang: Alchemie in Text, Bild und Musik: 400 Jahre Michael Maiers Atalanta fugiens

Am 1. November 2017 um 18 Uhr (c.t.) findet als einer der Höhepunkte des aktuellen Herbstprogramms des Forschungszentrums Gotha der Universität Erfurt der Festvortrag  „Alchemie in Text, Bild und Musik: 400 Jahre Michael Maiers Atalanta fugiens“ im Spiegelsaal der Forschungsbibliothek statt.

Die „Atalanta fugiens“ – eines der schönsten Alchemie-Bücher des 17. Jahrhunderts –  wird dabei aus wissenschaftsgeschichtlicher wie auch aus musikhistorischer Perspektive kommentiert und zugleich von ausgebildeten Sängern zur Aufführung gebracht. Auf diese Weise soll ein Eindruck gewonnen werden, wie dieses frühe Multimedia-Kunstwerk vor 400 Jahren gewirkt haben mag.

Alle Interessierten sind herzlich eingeladen. Der Eintritt ist frei.

Nähere Informationen finden Sie auf der Homepage des Forschungszentrums Gotha unter: https://www.uni-erfurt.de/forschungszentrum-gotha/veranstaltungen/

Mit Dank für die freundliche Unterstützung durch die Ernst-Abbe-Stiftung.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.