Halbjahresprogramm von Januar bis Juni 2020

Die neue Übersicht über die wichtigsten Veranstaltungen auf dem Forschungscampus Gotha für das erste Halbjahr 2020 ist da!  Es ist einmal mehr ein sehr vielseitiges Programm geworden, das den reichhaltigen Gothaer Beständen und Forschungsthemen gerecht wird.

So geht es beispielsweise im Vortrag von Prof. Dr. Friedrich Steinle am Forschungszentrum (23. Januar, 17:15 Uhr) um „Farbenwissen im 18. Jahrhundert“; apl. Prof. Dr. Michael Jeismann stellt am 16. April (17:15 Uhr, Forschungszentrum) in Zusammenarbeit mit der Landeszentrale für politische Bildung sein Buch „Die Freiheit der Liebe. Paare zwischen zwei Kulturen. Eine Weltgeschichte bis heute“ vor; um „sozialistische Globalisierung“ geht es am 3. Juni (18:15 Uhr, Forschungsbibliothek) im Vortrag von PD Dr. Christian Lotz in der Reihe „Perthes im Gespräch“. Judith Schalansky und Andreas Platthaus bestreiten am 23. Juni in der Forschungsbibliothek das Gothaer Gespräch zur Buchkultur („Ich packe meine Bibliothek“).

Wer neugierig geworden ist, findet das komplette Programm unter dem Link unten – wir freuen uns auf Ihren Besuch auf dem Forschungscampus Gotha!

Zum Programm

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.