Intellectual History. Forschungsseminar zur frühneuzeitlichen Wissens-und Kulturgeschichte

Das von der Corona-Pandemie geprägte Jahr hat auch im Forschungszentrum Gotha Spuren hinterlassen. Nicht nur mit Blick auf Tagungen und Workshops, auch hinsichtlich des Herzog-Ernst-Stipendienprogramms. Viele Stipendiat*innen und Fellows waren gezwungen, ihren bereits geplanten Forschungsaufenthalt abzubrechen oder gleich ins nächste Jahr zu verschieben. Diejenigen, die vor Ort arbeiten konnten, taten dies in unfreiwilliger Isolation. Es fehlte der wissenschaftliche Austauch, bedingt durch den Wegfall von Veranstaltungen und Treffen in Präsenz. Umso erfreulicher ist es deshalb, dass das Forschungsseminar Intellctual History Gelegenheit zum virtuellen Austausch bietet.

Im Rahmen des Seminars stellen auch einige Stipendiat*innen und Fellows ihre Gothaer Projekte vor,  da Vorträge in Präsenz nicht möglich waren und weiterhin nicht möglich sind. Die Leitung hat PD Dr. Benjamin Steiner, der Professor Mulsow auch im Wintersemester 2020/2021 in der Lehre vertritt.

Trotz all der widrigen Umstände freuen wir uns also auf ein spannendes Winterprogramm 2020/2021, das wir in den virtuellen Raum verlegt haben. Dazu sind Sie herzlich eingeladen.

Zum Programm Intellectual History.

Zum Winterprogramm des Forschungszentrums Gotha.

Um Anmeldung per E-Mail unter: forschungszentrum.gotha@uni-erfurt.de wird gebeten. Nach Ihrer Anmeldung erhalten Sie den Zugangslink.

Wir freuen uns auf Ihre Teilnahme!

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.